110% Fun

COVID-19 FAQ

▸ Wer kann im Jahr 2022 am Szarvas Camp teilnehmen?

Im Sommer 2022 können wir keine Bewerbungen von nicht geimpften Campern oder Campern, deren Impfprotokoll nicht unseren oben beschriebenen Standards entspricht, annehmen.

▸ Welche Vorsichtsmaßnahmen werden im Camp getroffen, damit mein Kind nicht krank wird?

Wir haben COVID-19-Leitlinien entwickelt, die sich auf bewährte Verfahren stützen, die von der CDC, dem ECDC und der American Camp Association (ACA) veröffentlicht wurden, sowie auf Erkenntnisse aus anderen Camps, Schulen und Jugendprogrammen, die in den letzten zwei Jahren durchgeführt wurden. Wir haben gelernt, wie wichtig eine mehrschichtige Strategie zur Eindämmung des Virus ist, die es den Camps ermöglicht, eine sekundäre Ausbreitung des COVID-19-Virus durch Tests und die Schaffung einer dauerhaften Umgebung (mit nur wenigen Personen, die in das Camp ein- oder ausgehen) zu verhindern. Diese Richtlinien sollen die Familien und Mitarbeiter des Szarvas Camps darüber informieren, wie wir unsere Richtlinien und Verfahren anpassen, um das Risiko einer Ansteckung mit COVID-19 während des Camps zu verringern. In dem Maße, wie sich die Informationen ändern und weiterentwickeln, werden auch diese Richtlinien an die aktuellen Gegebenheiten angepasst. 

Wir sind uns bewusst, dass wir unabhängig vom Grad der Vorbereitung nicht garantieren können, dass COVID-19 im Szarvas Camp nicht vorkommt, aber wir sind zuversichtlich, dass wir das Lager sicher und sinnvoll betreiben können. Wir gehen sogar davon aus, dass das Virus in das Lager eindringen wird. Wir glauben, dass wir die Camper und das Personal versorgen können, wenn sie sich mit COVID-19 infizieren, und dass wir das Virus isolieren und seine Ausbreitung verhindern können, wenn es in das Camp gelangt.

In diesen Leitlinien wird erläutert, wie wir in diesem Sommer sicher arbeiten wollen. Dieses Dokument umfasst eine breite Palette von Themen, darunter 

Wie bereits erwähnt, können diese Leitlinien geändert werden. Im Falle einer Änderung haben Sie das Recht, auszusteigen. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie sich bereits für eine unserer Veranstaltungen angemeldet und bezahlt haben und wir diese Richtlinien ändern und Sie oder Ihr Camper unsere Vorschriften nicht mehr einhalten können oder wollen, das Recht auf eine gewisse Rückerstattung haben. Im Falle einer Teilnahme müssen jedoch alle Vorschriften jederzeit eingehalten werden.

Wir bitten alle Eltern und Erziehungsberechtigten, diese Richtlinien gemeinsam mit den Campern zu lesen. Wir empfehlen dringend, die COVID-19-Leitlinien in ihrer Gesamtheit zu lesen.

▸ Muss ich mein Kind vor dem Camp testen lassen?

Es ist keine Voraussetzung, aber wir empfehlen es dringend zu tun. Am Tag der Ankunft werden zwei Tests durchgeführt.

▸ Wie viele Impfstoffe sind für meine Teilnahme erforderlich?

Im Sommer 2022 können wir keine Bewerbungen von nicht geimpften Campern oder Campern, deren Impfprotokoll nicht unseren oben beschriebenen Standards entspricht, annehmen.

▸ Akzeptieren Sie alle Arten von Impfstoffen?

Alle Teilnehmer des Szarvas Camps müssen mit den von der WHO, dem ECDC und den ungarischen Gesundheitsbehörden akzeptierten Impfstoffen vollständig gegen COVID-19 geimpft sein.

▸ Mein Kind ist nicht geimpft, kann ich stattdessen PCR-Testergebnisse mitbringen?

Nein. 

Im Sommer 2022 können wir keine Bewerbungen von nicht geimpften Campern oder Campern, deren Impfprotokoll nicht unseren oben beschriebenen Standards entspricht, annehmen.

▸ Mein Kind hat 1 oder 2 Impfungen erhalten, ist das ausreichend?

Nein. 

Im Sommer 2022 können wir keine Bewerbungen von nicht geimpften Campern oder Campern, deren Impfprotokoll nicht unseren oben beschriebenen Standards entspricht, annehmen.

▸ Ist eine Auffrischungsimpfung (3. Impfung) obligatorisch?

Nicht in jedem Fall.

Im Sommer 2022 können wir keine Bewerbungen von nicht geimpften Campern oder Campern, deren Impfprotokoll nicht unseren oben beschriebenen Standards entspricht, annehmen.

▸ Mein Kind kann aufgrund der örtlichen Bestimmungen keine COVID-19-Impfung/Auffrischungsimpfung erhalten. Kann mein Kind diesen Sommer trotzdem am Camp teilnehmen?

Nicht in jedem Fall.

Im Sommer 2022 können wir keine Bewerbungen von nicht geimpften Campern oder Campern, deren Impfprotokoll nicht unseren oben beschriebenen Standards entspricht, annehmen.

▸ Mein Kind kann aufgrund seines Gesundheitszustands keine Covid-Impfung / Auffrischungsimpfung erhalten. Kann mein Kind diesen Sommer trotzdem am Camp teilnehmen?

In diesem Fall wenden Sie sich bitte an Ihren lokalen Koordinator, um weitere Fragen zu klären. Wir können Ihre Teilnahme in diesem Fall nicht garantieren. Unsere allgemeinen Grundsätze sind die folgenden:

▸ Kann mein Kind weniger als 21 Tage vor der Sitzung eine zweiten oder dritten Impfung erhalten?

Nein. Die Teilnehmer sollten bis zum 21. Tag vor Beginn des Kurses vollständig geimpft sein (zwei oder drei Impfungen, wie oben beschrieben). 

Im Sommer 2022 können wir keine Bewerbungen von nicht geimpften Campern oder Campern, deren Impfprotokoll nicht unseren oben beschriebenen Standards entspricht, annehmen.

▸ Ein Familienmitglied der Camper/Mitarbeiter hat sich einige Tage vor dem Camp mit COVID-19 infiziert. Was sollte ich tun?

Bitte benachrichtigen Sie Ihren örtlichen Koordinator und isolieren Sie den Camper, wenn möglich, in einer anderen Umgebung. Wir empfehlen Ihnen dringend, vor der Abreise zum Szarvas Camp einen PCR-Test durchzuführen. Zusätzliche Tests sind am Tag der Ankunft erforderlich (von unserem medizinischen Team durchgeführt).

▸ Wird das Szarvas Camp vor der Ankunft irgendwelche Tests anbieten?

Nein. Alle Camper und das Personal müssen sich am Anreisetag einem PCR- und einem COVID-19-Antigentest unterziehen, und danach häufig auf der Grundlage des internen Testprotokolls des Szarvas Camps. Alle Tests werden von unserem zugewiesenen medizinischen Team (und unter dessen Aufsicht) durchgeführt.

▸ Akzeptieren Sie negative PCR-Tests von zu Hause aus?

Nein. Alle Camper und das Personal müssen sich am Ankunftstag einem PCR- und einem Antigen-COVID-19-Test unterziehen. Diese Tests werden von unserem zugewiesenen medizinischen Team durchgeführt.

▸ Werden Sie im Lager Tests durchführen?

Die Möglichkeit, festzustellen, ob das Virus im Camp vorhanden ist, ist ein entscheidender Faktor, um unser Umfeld stabil und frei von COVID-19 zu halten. Das Team des Szarvas Camps und die medizinischen Berater haben hart daran gearbeitet, ein internes Testprotokoll zu erstellen. Camper und Mitarbeiter werden auf der Grundlage dieses Protokolls regelmäßig getestet, und zwar ab dem Tag der Ankunft.

▸ Wer wird die Tests im Szarvas Camp durchführen?

Die Camper und das Personal werden regelmäßig auf der Grundlage dieses Protokolls getestet. Alle Tests werden von unserem zugewiesenen medizinischen Team (und unter dessen Aufsicht) durchgeführt.

▸ Welche Art von Tests werden Sie im Szarvas Camp durchführen?

Alle Camper und Mitarbeiter müssen sich am Tag der Ankunft und danach häufig gemäß dem internen Testprotokoll des Camps Szarvas einem PCR- und Antigen-COVID-19-Test unterziehen.

Die folgenden Tests werden verwendet: 

NASOPHARYNGEAL (NP) PCR (die Testprobe wird durch einen Abstrich des Nasenrachenraums entnommen). 

Der Test weist die virale RNA von SARS-CoV-2 mittels Echtzeit-RT-PCR (NAAT) nach.

Was die klinische Leistung der NP-PCR betrifft, so weist sie eine sehr hohe Sensitivität und einen hohen positiven Vorhersagewert für den Nachweis von COVID19 auf und ist daher ein optimaler Test für das Screening. Er hat auch eine sehr hohe Spezifität und einen hohen negativen Vorhersagewert, so dass er auch ein optimaler Test für die Diagnose ist. 

SALIVA-BASIERTE PCR (die Testprobe wird mit dem Selbstentnahme-Kit während der Selbstentnahme entnommen).

Die speichelbasierte PCR bietet die Möglichkeit einer alternativen Probeentnahmemethode. Das auf Selbstentnahme basierende Verfahren ist optimal für häufige Probenahmen.

RAPID ANTIGEN (der Test basiert auf einer Speichelprobe, die mit einem Selbstentnahme-Kit während des Selbstentnahmeverfahrens entnommen wird). 

Der Test weist das virale SARS-CoV-2-Antigen durch einen qualitativen membranbasierten Immuntest (RAT-Lateral-Flow-Technologie) nach. Trotz dieser Einschränkungen bei der Empfindlichkeit hat der Antigentest seine eigenen Stärken, da er eine hohe Spezifität aufweist, eine alternative Probeentnahmemethode bietet und bei begrenzter Empfindlichkeit schnelle Ergebnisse vor Ort liefert. 

▸ Wie oft wird mein Kind im Szarvas Camp getestet?

Die Möglichkeit, festzustellen, ob das Virus im Camp vorhanden ist, ist ein entscheidender Faktor, um unser Umfeld stabil und frei von COVID-19 zu halten. Das Team des Szarvas Camps und die medizinischen Berater haben hart daran gearbeitet, ein internes Testprotokoll zu erstellen. Camper und Mitarbeiter werden regelmäßig auf der Grundlage dieses Protokolls getestet. Alle Tests werden von unserem zugewiesenen medizinischen Team (und unter dessen Aufsicht) durchgeführt.

▸ Muss ich für die Tests irgendwelche zusätzlichen Gebühren bezahlen?

Nein. Alle Tests sind in der Teilnahmegebühr enthalten.

▸ Der Test meines Kindes war am Tag der Ankunft positiv. Wie geht es weiter?

Der Camper wird in einer separaten Einrichtung im Szarvas Camp isoliert und bleibt unter der Aufsicht des zugewiesenen medizinischen Teams mit täglichen Tests. Sobald das Testergebnis negativ ist, können sie zu den anderen Campern zurückkehren, wobei sie aufgefordert werden, für weitere 24-48 Stunden eine Gesichtsmaske zu tragen.

▸ Kann ich mich während des Camps impfen lassen?

Nein. Szarvas Camp bietet keine Impfung an. Die Teilnehmer sollten bis zum 21. Tag vor Beginn des Kurses vollständig geimpft sein (zwei oder drei Impfungen, wie oben beschrieben). 

Im Sommer 2022 können wir keine Bewerbungen von nicht geimpften Campern oder Campern, deren Impfprotokoll nicht unseren oben beschriebenen Standards entspricht, annehmen.

▸ Ist das Tragen einer Gesichtsmaske im Lager obligatorisch?

Zu diesem Zeitpunkt müssen nur bestimmte Mitarbeiter und diejenigen, die Symptome mit negativem Test haben, eine Gesichtsmaske (KN95, FF2) am vorgeschriebenen Ort und zur vorgeschriebenen Zeit tragen.

▸ Werden Sie bei Bedarf Masken zur Verfügung stellen?

Ja, im Bedarfsfall versorgen wir unsere Camper und Mitarbeiter mit den erforderlichen FFP2/KN95-Masken.

▸ Ich möchte mein Kind besuchen. Wie kann ich das tun?

In diesem Sommer wird das Szarvas Camp als geschlossenes Lager betrieben, d.h. sobald unsere Camper und Mitarbeiter ankommen, dürfen sie das Camp nicht mehr verlassen. Eltern/Erziehungsberechtigten ist es in diesem Sommer nicht gestattet, das Szarvas Camp zu besuchen.

▸ Kann mein Kind das Camp für eine kurze Zeit verlassen?

In diesem Sommer wird das Szarvas Camp als geschlossenes Lager betrieben, d.h. sobald unsere Camper und Mitarbeiter ankommen, dürfen sie das Camp nicht mehr verlassen. Wir sind uns auch darüber im Klaren, dass Camper und/oder Mitarbeiter das Camp verlassen müssen, um z.B. zusätzliche medizinische Versorgung in Anspruch zu nehmen. Wir werden diese Mitglieder vorsichtig wieder in die Gemeinschaft aufnehmen, solange sie einen angemessenen Gesichtsschutz tragen, körperlichen Abstand halten und das Expositionsrisiko auf ein Minimum beschränken. Zusätzliche Tests können vom medizinischen Personal verlangt werden.

▸ Was passiert, wenn sich mein Kind während des Camps infiziert?

Der Camper wird in einer separaten Einrichtung im Szarvas Camp isoliert und bleibt unter der Aufsicht des zugewiesenen medizinischen Teams mit täglichen Tests. Sobald das Testergebnis negativ ist, können sie zu den anderen Camp-Teilnehmern zurückkehren, wobei sie aufgefordert werden, für weitere 24-48 Stunden eine Gesichtsmaske zu tragen. Wenn die Infektion in den letzten Tagen des Camps auftritt, bieten wir weiterhin medizinische Betreuung (und Vollpension) bis zur Möglichkeit der Heimreise.

▸ Kann ich mein Kind mit nach Hause nehmen, wenn es sich im Szarvas Camp infiziert hat?

Wir können Sie nicht davon abhalten, aber zu Ihrer eigenen Sicherheit (und der Ihrer Umgebung) raten wir Ihnen dringend davon ab. Der Camper wird in einer separaten Einrichtung im Szarvas Camp isoliert und bleibt unter der Aufsicht des zugewiesenen medizinischen Teams mit täglichen Tests. Sobald das Testergebnis negativ ist, können sie zu den anderen Campern zurückkehren, mit der Bitte, für weitere 24-48 Stunden eine Gesichtsmaske zu tragen. Wenn die Infektion in den letzten Tagen des Camps auftritt, bieten wir weiterhin medizinische Betreuung (und Vollpension) bis zur Möglichkeit der Heimreise.

▸ Wer informiert mich, wenn sich mein Kind im Szarvas Camp infiziert hat?

Sie werden von unserem medizinischen Team informiert. Sie werden die vollständige Krankengeschichte Ihres Kindes kennen.